Hospiz Bonn

Hospiz Bonn (lat. hospitium „Herberge“) ist eine Einrichtung der Sterbebegleitung.

Hospiz Grundlagen Bonn

Im deutschen Sprachraum wird mit Hospiz meist eine spezielle Pflegeeinrichtung bezeichnet, die Sterbende im Sinne der Palliativpflege umfassend versorgt. Es gibt ambulante, teilstationäre und stationär tätige Hospizvereinigungen. Hospiz Bonn

Unter Hospiz versteht man heute nicht unbedingt eine konkrete Institution, sondern ein Konzept der ganzheitlichen Sterbe- und Trauerbegleitung. Hospize möchten fünf Qualitätskriterien verwirklichen:

Hospiz Geschichte

1967 wurde das St. Christopher's Hospice in Sydenham (bei London) gegründet. Dort hat die heutige Hospizbewegung ihre Wurzeln. Die Hospiz - Geschichte reicht allerdings weiter zurück.

Ein Hospital oder Hospiz war im Mittelalter der Name von kirchlichen oder klösterlichen Herbergen für Pilger, Bedürftige, Armenhaus, ect. und ging so inhaltlich in die heutige Begriffsdefinition über, welche sich zum heutigen Krankenhaus wandelt.

Der ursprüngliche Gedanke der „Beherbergung“ wurde im 19. Jahrhundert wiederaufgegriffen. 1842 gründete Madame Jeanne Garnier in Lyon (Frankreich) ein Hospiz, welches sich speziell der Pflege Sterbender widmete. 1879 öffneten die irischen Schwestern der Nächstenliebe das Our Lady's Hospice for the Care of the Dying in Dublin. Es gab weitere Hospize, die als Vorläufer zu der Gründung in Sydenham gelten können.Hospiz Bonn

Die moderne Hospizbewegung und die Palliativmedizin entstanden dagegen in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts in England und gehen wesentlich auf Dr. Cicely Saunders zurück. Im von ihr gegründeten St.Christopher's werden etwa 2.000 Patienten und ihre Angehörigen pro Jahr betreut. Die internationale Hospizarbeit wurde nachhaltig durch die Arbeit von Elisabeth Kübler-Ross beeinflusst. In Deutschland hat u. a. "Christoph Student" viel zur Entwicklung der Hospizbewegung beigetragen. 1996 gründete sich die unabhängige Deutsche Hospiz Stiftung, die sich als Patientenschutzorganisation für die Rechte Schwerstkranker und Sterbender einsetzt. Hospiz Bonn

Im Hospiz bekommen unheilbar Kranke in ihrer letzten Lebensphase eine respektvolle, umfassende und kompetente Betreuung. Dabei spielt die Schmerztherapie eine große Rolle. Trauerbegleitung für die Angehörigen wird angeboten. Träger dieser Häuser der Sterbebegleitung sind zumeist gemeinnützige, aber auch religiöse Organisationen und Stiftungen. Hospiz Bonn Köln

Hospiz Bedeutung für das Leben

Laut Umfragen möchten 90 Prozent aller Menschen zu Hause sterben. Tatsächlich sterben schätzungsweise jedoch etwa 50 Prozent im Krankenhaus und weitere 20 Prozent im Pflegeheim. Das Hospiz möchte dabei eine menschenwürdige Alternative sein, wenn eine Krankenhausbehandlung nicht mehr hilfreich bzw. erforderlich ist. QuelleHospiz Bonn

Haushaltsauflösungen

Wir organisieren Ihre Haushaltsauflösung, auch mit Wertanrechnung. Sie sind selber nicht vor Ort? Kein Problem. Wir wickeln Ihre Haushaltsauflösung auch eigenständig zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ab. Lassen Sie uns über Ihre Angelegenheit sprechen. www.rentamalocher.de Hospiz-Bonn

Hospiz-ambulante-stationäre

Bonn-Kölndisclaimer | entrümpelungen-haushaltsauflösungen.de | anbieter